Durchfechter

Durchfechter

DF032: Domitila Barros

DF032: Domitila Barros

Domitila Barros gelang ein außergewöhnlicher Aufstieg: heraus aus einer armen Favela in Brasilien bis zum Coach für Kommunikations- und Nachhaltigkeits-Themen. Damit verdient sie ihr Geld. In ihrem Parallelleben ist sie Model, Schauspielerin, Social Entrepreneurin und mit über 90.000 Followern auf Instagram eine einflussreiche „Green“fluencerin.

DF031: Jan A. Lutz

Jan Lutz ist ein Pionier der modernen Bürgerwissenschaften. Mit luftdaten.info skizziert der Stuttgarter bereits den „Straßenprotest“ der Zukunft. Dagegen-Kultur und schwäbische Bräsigkeit sollten überwunden werden, rät er in dieser Episode.

DF030: Cedric Engels

Cedric Engels a.k.a. Doktor Whatson - ist einer der bekanntesten Wissenschafts-YouTuber Deutschlands. In dieser Folge erzählt er davon, wie er seinen YouTube-Kanal aufgebaut hat, und warum es so wichtig ist, gerade bei Wissenschaftsthemen besonders gewissenhaft zu sein. Die Bezeichnung Influencer findet er unpassend. Auch YouTube ist für ihn eher Mittel zum Zweck. Ihm geht es darum, die Welt ein kleines bisschen schlauer zu machen.

DF029: Tim Pritlove

Unabhängig sein und sich niemals vereinnahmen lassen: In der deutschen Podcast-Szene ist Tim Pritlove eine zentrale Figur - vor allem deshalb, weil er seinen eigenen Weg gesucht und gefunden hat. Mit Beharrlichkeit und einem Schuss Nerdtum.

DF028: Ulrich Dirnagl

Der Schlaganfallforscher und Open-Science-Pionier Ulrich Dirnagl kritisiert mit bestechender Argumentation und Ruhe Schwachstellen im deutschen Forschungsbetrieb. Was das bringt und wie Kollegen darauf reagieren, erzählt er in dieser Folge.

DF027: Bob Blume

In dieser Folge hören wir den Gymnasiallehrer Bob Blume. In seinem Blog „Netzlehrer“ und auf digitalen Foren referiert er zu Herausforderungen des Schullalltags, analysiert digitale Trends für den Unterricht, beschreibt Absurditäten und Potentiale, die im stressigen, gemeinsamen Alltag von Lehrern und Schülern noch zu heben wären.

DF026: Verena Knoblauch

Die junge Medienpädagogin Verena Knoblauch erprobt neue Unterrichtsideen mit digitalen Medien und entwickelt diese weiter. In dieser Folge erzählt sie uns, wie sie in den Lehrerberuf gekommen ist, welche Vorurteile Ihr begegnen und wie sie ihren Unterricht digitaler ausrichtet.

DF025: Jürgen Handke

Seit 40 Jahren tüftelt Jürgen Handke daran, Wissen in digitalen Medien aufzubereiten. Zunächst auf CD-ROM, heute vor allem in Videos und mithilfe von humanoiden Robotern. Die Entwicklung, die er genommen hat, war selten gradlinig und von einigen Rückschlägen gekennzeichnet Davon entmutigen lassen, hat er sich nie. Denn mit steigender Beharrlichkeit kam irgendwann auch die Anerkennung: zum Beispiel in Form von Preisen und Auszeichnungen. Heute sind seine digitalen Konzepte - wie z.B. der Inverted Classroom - vorbildlich und werden vielerorts adaptiert.

DF024: Antje von Dewitz

Nachhaltigkeit ist für Antje von Dewitz ein Innovationstreiber. Sie stellt Outdoorbedarf konsequent ökologisch und fast schon klimaneutral her – eine kleine Revolution. In dieser Episode erzählt die Unternehmerin, wie ihr das gelingt.

DF023: Jörg Sartor

Jörg Sartor, seit 2006 ehrenamtlicher Chef der Essener Tafel, erzählt in dieser Folge von seiner harten Jugend im Ruhrpott, seinem ersten Leben als Bergmann und seinem zweiten Leben als kantiger Tafel-Chef in Essen.